Rezept Pfannkuchen mit Hanfprotein

  • für einen energiereichen Start in den Tag
  • Powerfrühstück
  • auch für die Sportler Ernährung
  • Ohne Zucker oder andere Süßstoffe

Zutaten

Rezeptmenge: 0

1. Schritt

  • 120,00 g
    Mehl
  • 80,00 g
    Bio Hanfprotein, 41,2% 250g
  • 4,00 St.
    Eier
  • 300,00 ml
    Milch

1 Geben Sie alle Zutaten in eine Rührschüssel verarbeiten Sie diese mit dem Handrührgerät zu einem cremigen Pfannkuchenteig.
2 Den Teig in gewünschter Menge (ca. 1 Kelle pro Pfannkuchen) in eine vorgefettete, bereits heiße Pfanne geben und auf mittlerer Stufe leicht braten.
Die Hanfpfannkuchen schmecken besonders gut mit Käse und/oder Wurst belegt oder lassen sich nach Belieben mit Pfeffer, Oregano und anderen Gewürzen verfeinern.
Wer es lieber süß mag, sollte den Pfannkuchen mit Bananenscheiben belegen und zum Beispiel mit etwas Apfelsüße garnieren.
Sie können die Mengen im Warenkorb später noch ändern