REZEPT

Grundrezept Skyr

  • Die isländische Kultspeise einfach selbstgemacht
  • Reich an Eiweiß und wunderbar cremig
  • Mit süßen oder herzhaften Speisen kombinierbar
  • Rezeptmenge: ca. 300 g

Zubereitung

1.Erwärmen Sie 1L der gewünschten Milch auf ca. 35°C.
2.Füllen Sie 1 g Skyr-Kulturen in ein Schälchen und zerdrücken Sie dieses etwas, bevor Sie sie in den Joghurtbehälter füllen.
3.Gießen Sie nun einen Teil der erwärmten Milch in den Joghurtbehälter und verrühren Sie alles, bis sich eventuelle Klümpchen gelöst haben. Mit der restlichen Milch aufgießen und noch einmal umrühren.
4.Stellen Sie den Joghurtbehälter verschlossen in den Joghurtbereiter und lassen Sie die Milchmischung für 9 Stunden bei 35°C erschütterungsfrei fermentieren.
5.Nach Ende der Fermentationszeit schneiden Sie die entstandene Masse in kleine Quader, legen Sie das Quark- & Frischkäsesieb mit einem Abtropfbeutel/ Baumwolltuch aus und geben sie anschließend die Skyr Masse zum Abtropfen hinein.
6.Nach 4-6 Stunden, kann cremiger Skyr genossen werden.

Rohstoffe

Skyr Kulturen1
Laktosefreie Milch1000 mloptional
Normale H-Milch1000 mloptional
Milch1000 mloptional
Rezeptmenge
Die Herstellung des Grundrezeptes ergibt eine Menge von ca. 300 g